Dienstag, 6. September 2016

Alpha Helix - Dunkles Verlangen von Lara Steel


Klappentext:

Die Karriere der jungen Medizinerin Dr. Revenge Carter nimmt nach einem Schicksalsschlag ein jähes Ende. Und anstatt sich in Kalifornien einen Namen als Ärztin zu machen, untersucht sie nun die Qualität medizinischer Einrichtungen in Gefängnissen, ohne je wirklich gefordert zu werden. Bis sie plötzlich in der Hochsicherheitsanstalt "Fort Lewis" ein offenbar geheimes Labor entdeckt, über das sie unbedingt mehr herausfinden muss. Doch bevor es dazu kommen kann, findet sich Revenge bereits in einer dunklen Zelle im Keller des Gebäudes wieder, wo sich eine ebenso attraktive wie furchteinflößende Gestalt sofort auf sie stürzt ...

Meine Meinung:

Wahnsinn!!
Eine Story die es in sich hat. dramatisch und fesselnd in jeder Hinsicht. Die Story bringt den Kreislauf bis zum Ende des Buches in Schwung. Fantastisch! 
Lara Steel schreibt auch hier wieder sehr bildlich, futter fürs Kopfkino in Reinform. 
Ich kann nur hoffen das es noch weitere Teile geben wird da es eine Schande wäre wenn diese Protas nicht weiter ermitteln, streiten und kämpfen dürfen. 
Also ran liebe Leser an dieses spannendes Buch! 

Fazit:

Reinstes Lesevergnügen, eine gefährliche Spannung die den Kreislauf in Schwung bringt und trotzdem auch irgendwie liebenswert.
Für Lara Steel Fans eh ein "MUSS", aber auch Fans von Dystopien und Science Fiction kommen auf ihre Kosten. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen