Freitag, 2. Dezember 2016

Wintersonnenglanz von Gabriella Engelmann


Klappentext:

Mit "Wintersonnenglanz" bezaubert Gabriella Engelmann erneut mit einem warmherzigen Wohlfühl-Roman vor der atmosphärischen Kulisse der Ferien-Insel Sylt. Ergänzt um einen stimmungsvollen Adventskalender mit 24 Rezepten, Wohlfühl- und Deko-Tipps zur Herbst-, Winter- und Weihnachtszeit beschert die SPIEGEL-Bestsellerautorin ihren Leserinnen und Lesern ein Wiedersehen mit ihren sympathischen Heldinnen Larissa, Bea und Nele aus ihren Bestseller-Romanen "Inselsommer" und "Inselzauber".

Stimmungsvolle Dekorationen aus Hagebutten oder Tannenzapfen, das warme Licht von Kerzen, der Duft von Tee und Kuchen – Larissa liebt die Herbst- und Wintermonate, obwohl es für sie als Buchhändlerin die arbeitsreichste Zeit ist. Doch in diesem Jahr kann sich die besondere Magie einfach nicht entfalten, denn die Ereignisse überschlagen sich: Larissas Keitumer Buchcafé gerät finanziell in eine Schieflage, ihre Großtante Bea verhält sich auf einmal äußerst merkwürdig, und dann kommt es im „Büchernest“ auch noch zu einem schweren Wasserschaden. Jetzt kann nur noch ein Weihnachts-Wunder helfen.

"Gabriella Engelmann gelingt es mit der liebevollen Beschreibung von Insel, Natur, Häusern und Bewohnern, dass man am Schluss vollends davon überzeugt ist, dass Sylt die einzigartige, die schönste Insel auf der Welt ist; da zu wohnen der Inbegriff aller Wünsche." Pulheimnews.de

Meine Meinung:

Das Buch hat ein wunderschönes Cover was perfekt zu dem Roman passt und Lust auf die Winterzeit und damit Lesezeit.
Die Geschichte von Larissa, Leon, Bea und Vero geht in die nächste Runde, schön ist das Nele auch wieder mit von der Partie ist. 
Es scheint dieses mal das die Probleme ausweglos sind und Larissa hat schwer mit ihren Sorgen und Ängsten zu kämpfen. 
Gabriella Engelmann hat mit viel Liebe und Humor den dritten Teil in mein Herz geschrieben. 
Ich war wieder ganz auf Sylt und irgendwann werde ich es auch noch schaffen Sylt einen realen Besuch im Sommer und Winter abzustatten.
Der anschließende Adventskalender ist eine ganz bezaubernde Idee. 

Fazit:

Dieses Buch ist wie Urlaub! Es ist so gut geschrieben das ich die Möwen schreien hören und die kalte Seeluft riechen konnte. 
Eine wunderschöne Wintergeschichte die einen mehr als nur bezaubert. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen